Berlin:Standorte:Verklärungskirche

Aus wiki.freifunk.net
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 52° 26' 16.11" N, 13° 33' 3.55" E
Karten: OWM,OSM, GMaps
Knoten: Keine Knoten online
über NN: 65
Adresse: Arndtstr. 11/15; 12489 Berlin - Adlershof
Homepage: http://www.evangelische-kirche-adlershof.de
Community: Berlin


Der Aufbau des Standortes wurde durch den Kiezfonds zu 50% gefördert. Die Finanzierung des 50%-igen Eigenanteils, wurde eine Betterplace-Kampagne gestartet.


Standortbeschreibung

  • Kirchturm erreicht eine Höhe von 56 Metern
  • 4 kleine Fenster im Dach
    • 20x40cm im Holzrahmen, verschraubt und nicht regelmäßig geöffnet
    • 2m von Boden bis Unterkante des Fensters
    • Richtung 45°; 225°; 315°; 135° nicht nutzbar wegen davor montierter Leiter
    • die Plattform hat einen Durchmesser von ca. 3m (also ausreichend für zum Bewegen)
  • die Schallfenster
    • gleiche Ausrichtung wie Dachfenster
    • ca. 1m breit
    • regulär mit Maschendraht verschlossen


Wie zu erwarten war, ist die Sicht von dort oben nicht schlecht und die Montage an den Holzbalken der Dachkonstruktion auch auch gut machbar. Der schwierige Punkt sind die recht kleinen Fenster oben im Turm: 20x40cm. Dadurch sind die Optionen der Funkstrecken etwas eingeschränkt. Für einen Link nach Baumschulenweg steht die Kirche auch nicht im idealen Winkel und die Antenne muss also durch so ein kleines Fenster schielen. DAdurch wird der nutzbare Sichtbereich, insb. durch den Dachvorbau, noch weiter reduziert.

Besser sind die Installationsbedingungen etwas tiefer bei den Schallfenstern, aber hier ist man schon recht nah an der Baumkronengrenze.

Im unteren drittel des Trums gibt es schon einen Elektroschrank, hier bietet es sich an Corerouter und Switche zu installieren.

Die erste MikroTik-Sektorantenne ist angebaut und versorgt unser Adlershof in westlicher Richtung. Es ist zwar noch nicht die finale Montageversion, die Hilfskonstruktion scheint jedoch zu halten. Sektorantenne-West

Weitere Fotos, als die hier auf der Wiki-Seite, gibt es unter:

Standortplanung

frisch installierter Elektroanschluss

Funkstrecken

Kirche "Zum Vaterhaus"

AirLink - Baume-AHof.jpg

Richtung Baumschulenweg ist der Standort Berlin:Standorte:zumvaterhaus-Baumschulenweg im Aufbau. Hier wird es auch einen Uplink zum BBB geben. Es ist auch gleich ein Router für eine Linkstrecke nach Adlershof vorgesehen (PowerBeam300 ac). Somit macht es Sinn, auch an unserer Gegenstelle Ubiquiti AC Hardware zu nutzen. Wegen dem kleinen Fenster im Turm, scheint die sinnvollste option hier eine "NanoBeam AC Gen2" zu sein. Die Strecke kann lt. Ubiquiti AirLink-planner bei 30MHz Kanalbreite QAM64-modulation schaffen und liefert dann >100 MBit/s. Mittels Virking ist erkennbar, dass der Link in Richtung 304° zeigen muss, d.h 10° nach links aus dem 315°-Fenster. Da die Antenne duch eher 20°-30° GRad geneigt eingebaut werden musste, ist ca. 1/3 der Antennenfläche von Dach verdeckt, was die Bandbreite reduziert.

lukmi (Richtung Johannisthal)

Während des Aufbaus haben wir eine Funkstrecke Richtung Lukmi realisiert, da nutzbare Hardware (Motorola Canopy) noch im Keller lag und die Gegenstelle eine direkte Sichtverbindung hat. Die Lage im 10. OG bei ca. 3200m Entfernung haben den Link auch problemlos umsetzbar gemacht. Perspektivisch ist hier ein Umstieg auf modernere Hardware, die auch effektivere Funkmodulationen beherrscht, geplant.

Coloniaallee / Schwalbenweg

Berlin:Standorte:Altglienicke-Coloniaallee / Berlin:Standorte:refugees Schwalbenweg

Müggelschlösschenweg

https://hopglass.berlin.freifunk.net/#!v:m;n:mueggel-5-2.olsr

Hardware

Der Aufbau des Standortes hat 2019 begonnen und besteht aus folgenden Geräten:

  • Elektroanschluss mit Unterzähler an eine 3-fach Verteilerleiste
  • 10" LAN-rack (9HE)
    • 2 x 4port Steckdosenleiste
    • 1 x 12port PAtchfeld
    • 2 x Fachboden
    • MikroTik RB750Gr3
  • Ubiquiti NanoBeam 5AC Gen2
  • 4 x MikroTik mANTbox 15s
  • Lorix One LoRaWan
  • MikroTik PowerBox Pro
  • 2 x MikroTik RB260GSP

Netzwerk Plan

Registrierte IP-Adressen

  • 10.31.45.160/27 Kontakt
    • 10.31.45.160/28 für Management (lokale Geräte)
    • 10.31.45.176/28 für OLSR-links
  • 2001:bf7:860:100::/56 Kontakt

Verkabelung (Layer1)

von Gerät nach Gerät via Kabel Patchdosen Kommentar
CoreRouter / Port "5" Switch-Turm / Port "1" LAN1 - Turm LAN-Schrank / Patchfeld Port1 <--> Turm / Keystone PoE via Y-Adapter
CoreRouter / Port "4" switch-uhr-links / Port "1" LAN2 - Uhr LAN-Schrank / Patchfeld Port2 <--> Montagebrett Uhrwerksetage - Patchfeld Port1 PoE via Y-Adapter
CoreRouter / Port "3" switch-uhr-rechts / Port "1" LAN3 - Uhr LAN-Schrank / Patchfeld Port3 <--> Montagebrett Uhrwerksetage - Patchfeld Port2 PoE via Y-Adapter
Switch-Turm / Port "2" Ubiquiti-Router "Vaterhaus" / Port "Main" Patchkabel direkt
Switch-Turm / Port "3" LoRaWan / Port "Main" ToDo: LAN4 - Turmspitze

Konfiguration

Device Ort Name Port / VLan IPv4 IPv6 Kommentar
CoreRouter LAN-Schrank Verklaerung-core (Buchse "3" - Uhrwerk1: VLan 1, VLan 16); (Buchse "4" - Turmspitze: VLan 1, VLan 2, VLan 3) 192.168.42.1/24 (eth0.1); 10.31.45.190/30 (eth0.3); 10.31.45.177 (eth0.16); 10.31.45.180 (eth0.19); 10.31.45.181 (eth0.20) fe80::764d:28ff:fea9:1231 (eth0.3); fe80::764d:28ff:fea9:1232 (eth0.2, eth0.16); 2001:bf7:860:102::1 (eth0.2); 2001:bf7:860:103::1 (eth0.3)
Mikrotik PowerBox Pro Turmspitze Switch-Turm (Port "1"; VLan 1, VLan 2, VLan 4) 192.168.42.2/24 (VLan 1)
Mikrotik RB260GSP Uhrwerk (linker) sw-uhr-links 192.168.88.3/24 (VLan 1) not supported
Mikrotik RB260GSP Uhrwerk (rechter) sw-uhr-rechts (Port1: Kabel3); (Port2: Mesh-Nord); (Port3: Mesh-Ost); (Port54: Mesh-West) 192.168.88.4/24 (VLan 1) not supported MAC: c4:ad:34:36:75:8c; Serial Number 8A3A0B591AC3
NanoBeam AC Gen2 Turm-spitze verklaerung-nb-baum Port "Main" 10.31.45.162/30 (br0) fe80::1ae8:29ff:feda:3ea6 (br0) Monitoring
LoRaWan Turm-Spitze akiot-lorixone LAN-port 10.31.45.163/28 fe80::fec2:3dff:fe0b:987c LorixOne
Mikrotik mANTBox15s Höhe Uhrwerk Mesh-Nord ETH-port 192.168.42.x/24 - DHCP (Vlan1) SSID (infrastructure): Freifunk-Verklaerungskirche-Nord
Mikrotik mANTBox15s Höhe Uhrwerk Mesh-Ost ETH-port 192.168.42.x/24 - DHCP (Vlan1) SSID (infrastructure): Freifunk-Verklaerungskirche-Ost
Mikrotik mANTBox15s Höhe Uhrwerk Mesh-West ETH-port 192.168.42.x/24 - DHCP (Vlan1) fe80::c6ad:34ff:fe9b:1c72/64 (ether1, vlan1); fe80::c6ad:34ff:fe9b:1c74/64 (bridge) SSID (infrastructure): Freifunk-Verklaerungskirche-West

Log

  • 2020-07-18: Installation von weiteren Routern für Mesh (Mesh-Nord, Mesh-Ost)
    • Montage der finalen Version der Antennenhalter in den 4 Fenstern der Uhrwerksetage
    • Wiederbelebung des Links "Vaterhaus" durch Neustart von NanoBeam und PowerBox (Ursache war nicht klar erkennbar)
  • 2020-07-14: ca. 14:00 Ausfall des Links Richtung "zum Vaterhaus";
    • es scheint, dass die NanoBeam nach wenigen Minuten einen reboot macht
    • in der Nacht scheint es keine reboots zu geben
    • der Ethernet-port meldet konstant "NO-CARRIER"
  • 2020-07-04: Ausbau Kiezkasse (Mikrotik PowerBox Pro in Turmspitze, Mikrotik mANTBox 15s an Fenster in Uhrwerksetage Richtung Westen)
  • 2020-06-24: Teillieferung für Umgebungsversorgung angekommen (4 x Mikrotik mAntBox 15s)
  • 2020-02-09: Firmware-Update Core-router; Einrichtung SNMP-Monitoring für Link "Vaterhaus"; Konfiguration LoRaWan-Antenne
  • 2020-02-02: Ausrichtung der Antennen des Links zur Kirche "zum Vaterhaus" (der downlink liegt bei >50MBit/s; der Uplink bei ca. 40MBit/s vermutlich wegen der suboptimalen Einbauposition der NanoBeam)
  • 2020-01-12: Fertigstellung der LAN-Verkabelung, Montage der Antenne Richtung Baumschulenweg
  • 2019-11-26: Anschluß an Sicherungskasten
  • 2019-11-16: Verlegung des Elektrokabels und Montage LAN-Schrank
  • 2019-10-04: 2. Trumbesichtigung und Absprachen zur Umsetzung der Installation
  • 2019-09-23: Freischaltung der Spendenprojekte auf Betterplace.org
  • 2019-09-20: Beschluss zur Installation durch GemeindeKirchenRat
  • 2019-08-12: 1. Turmbesichtigung (Fotos)
  • 2019-08-01: Gespräch mit dem GemeindeKirchenRat