DIY Halterung

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Router draußen befestigen
Wenn man sich entschieden hat einen Router im Freien zu installieren, kommt man unweigerlich an den Punkt, an dem man sich fragt, wie man diesen eigentlich befestigen soll.
Viele, gerade im städtischem Raum, wohnen in Mehrfamilienhäusern zur Miete, sodass der Vermieter in der Regel das Anbohren der Außenfassade nicht gestattet. Hier findet ihr Lösungen zur Befestigung eines Routers ohne bohren zu müssen.


Outdoor-Halterung

Teleskopstangenlösung

Bei dieser Halterung wird eine baumarktübliche Teleskopstange aus Aluminium verwendet, welche in die Fensterbank eingespannt wird. Normalerweise werden diese Stangen zum Streichen genutzt.
Zusätzlich wurden die Aufnahmen, sowie die Klemmhalterung mithilfe eines 3D-Druckers gedruckt.
(Die Dateien dazu findet ihr auf Thingiverse.com.)

Die folgenden Teile kommen aus dem Baumarkt:

Teleskopstange:
https://www.bauhaus.info/teleskopstangen-stiele-/teleskopstange-/p/22261467
(evtl. geht auch ORE)

Schlauchschnelle:
https://www.bauhaus.info/installationszubehoer/schlauchschelle-/p/13281266

Flachstange:
https://www.bauhaus.info/metallprofile-kunststoffprofile/kantoflex-flachstange-/p/10507840?continueUrl=/bleche-profile/c/10000027

Sonstiges:
12 x M4 Muttern
10 x 4x20mm Gewindeschrauben
2 x 4x60mm Gewindeschrauben
4 x 3x30mm Gewindeschrauben
4 x M3 Muttern

Zuerst entfernt man alle Plastikteile der Teleskopstange, bis auf den Schraubverschluss, um spätere Versprödung durch Sonneneinstrahlung zu vermeiden und um so ein Herunterfallen der Konstruktion von vorn herein auszuschließen. Die Schlauchschelle wird auf die kleine Stange geschoben und später beim Spannen festgezogen, um den (aus Plastik bestehenden) Schraubverschluss zusätzlich zu sichern. Nachdem die Aufnahmen gedruckt sind, schraubt man Diese mittels den 3x30mm Schrauben und den M3-Muttern zusammen. Nun schiebt man die Klemmhalterung(en) auf und steckt vorher verschraubten Halterungen auf die jeweiligen Enden der Teleskopstange. Jetzt bohrt man durch die Löcher der Halterungen direkt in Stange und sichert diese mithilfe der 4x60mm Gewindeschrauben. Dies verhindert ein Verdrehen der Konstruktion.

Die Flachstange dient als "Adapter", um die OutdoorBox anschrauben zu können:
2 x 15cm Stücke abschneiden und jeweils 3 x 4mm Löcher, im Abstand von 25mm, bohren. So lassen sich die Flachstangen an der Klemme verschrauben. Nun am anderen Ende der Stangen nach belieben weitere Löcher bohren, um den jeweiligen Router zu verschrauben. Die Teleskopstange nun verspannen und die Schlauchschelle festziehen. Jetzt den Router ausrichten und die Schrauben der Klemmen anziehen.

Aufnahme in die Festerbank
Aufnahme der Teleskopstange
OutdoorRouter mit Klemmen (Rückseite)
OutdoorRouter (Rückseite)
Sicherung durch Schlauchklemme

Update:
CPE
TP-Link CPE Halterung
Lange hing diese Box nicht vor meinem Fenster:
Mein Nachbar hatte reges Interesse daran, Freifunk zu unterstützen. Also schenkte ich ihm die komplette Hardware und wir bauten sie vor sein Fenster, eine Wohnung weiter.
Nun hatte ich endlich einen Grund, mir neue und geilere Hardware zu kaufen. Problematisch war allerdings das Anbauen, da ich zwei Strecken realisieren wollte.
Vom Bau habe ich nun ein Video gesschnitten, dass den Vorgang ganz gut beschreibt:
https://www.youtube.com/embed/OxPOPYy61Qs

Die 3D-Modelle gibt's wieder auf Thingiverse.com