Berlin:Standorte:E-LOK

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 52° 30' 4", 13° 27' 57"
Karten: OWM,OSM, GMaps
Knoten: elok-medienraum (OWM, Hopglass, Monitor), ELOK-Nordwest-2GHz (OWM, Hopglass, Monitor), ELOK-Nordwest-5GHz (OWM, Hopglass, Monitor), elok-tresen (OWM, Hopglass, Monitor)
Adresse: Laskerstr. 6-8, Friedrichshain, Ostkreuz
Homepage: http://jugendclub-elok.de/
Ansprechpartner: Freifunk: Bastian und Paul; E-LOK/GFBM: Sabine; Lascafe: Heinz; Laskerwiese: Roland
Community: Berlin

Allgemein

Zwischen Lasker-, Bödicker und Persiusstraße sind aus einer ehemaligen Brachfläche ein von Anwohnerinnen und Anwohnern gepflegter Gemeinschaftsgarten und eine öffentliche Grünfläche entstanden. Ein Teil der Fläche wird als Nachbarschaftsgarten genutzt. Das Grundstück gibt Menschen aus unterschiedlichen Kulturen die Möglichkeit zum gemeinsamen Gärtnern. Der nachbarschaftliche Austausch - auch über kulturelle Grenzen hinweg - steht hierbei im Mittelpunkt der Aktivitäten. Der öffentliche Teil lädt als Grünanlage mit Ballspielfeld zum sommerlichen Entspannen ein. Über die Anbindung an den BBB erhalten die Menschen hier und in der direkten Umgebung Anbindung and das freie WLAN und an das Internet.

Jugendclub E-LOK

Ebenfalls an der Laskerstraße liegt der Jugendklub E-LOK. Die E-LOK bildet mit ihrer aktiven Stadtteilarbeit einen wichtigen Faktor bei der Verbesserung der Lebensqualität im Stralauer Kiez. Sie ist Teil des Modellprojekts „Ökologisches Bildungszentrum Lasker Höfe“. Dieses Modellprojekt entstand abgestimmt mit den Stralauer Kiezgremien, unterstützt durch den Bezirk, das Land Berlin und die EU (URBAN II). Das Jugendzentrum gestaltet aktiv den Stadtteil mit (Bürgergarten, WLAN, Nachbarschaftscafé) und ist offen für Jugendliche, interessierte Nachbarn und vielfältige innovative Projekte. Hier können Jugendliche unter anderem auch lernen, wie das Berliner Freifunk-Netzwerk funktioniert und wie sie es selbst vergrößern und daran teilnehmen können. Der Jugendklub ist über einen Link zur Zwingli-Kirche an den BBB angebunden.

Auf dem Gelände der Laskerstr. 6-8, verwaltet von der GFBM (Gemeinnützige Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen mbH), sind mehrere Einrichtungen anzutreffen:


Freifunk

  • Seit 2005 Link zur Zwinglikirche
    • TP-Link TL-WR741N/ND v4 (pberg-221) mit Panel-Antenne im 2.OG
  • Seit 2007 Link zum Bürgergarten Laskerwiese
    • Bullet M2 mit WiMo GP-2400 (Danke cven!)


MABB Setup

  • Das ganze Freifunk-Netz auf dem Gelände spricht auf jeweils mindestens einem adhoc-Interface batman-adv
  • Das E-LOK Subnetz 10.36.36.0/24 wird über zwei DHCP-Server verteilt. Ein WDR4900 im Medienraum nutzt FF als Uplink und verteilt dieses Netz als HNA. Eine VM mit Haus-DSL dient als Fallback.
  • Das IPv6 Subnetz 2001:bf7:830:babe::/64 wird vom Knoten im Medienraum verteilt und via OLSR an das BBB announcnt
  • Alle Access-Points haben die ESSID berlin.freifunk.net
Standort IP Device Channel 2.4 GHz Channel 5 GHz bat-adv Interfaces MABB
Laskerwiese 10.36.36.7/24 Bullet M2 9 HT20 - adhoc2 X
2.OG Kueche 10.36.36.8/24 TL-WR741 9 HT20 - adhoc2, eth0 -
1.OG Medienraum 10.36.36.4/20 fe80::fa1a:67ff:fea6:9f6 TL-WDR4900 5 HT20 44 HT40+ adhoc5, adhoc2, eth0.2 X
EG Tresen 10.36.36.3/24 TL-WDR4900 1 HT20 44 HT40+ adhoc5, adhoc2, eth0.2 X
EG Las-Cafe 10.36.36.5/24 TL-WDR4900 13 HT20 44 HT40+ adhoc5, adhoc2 X
Dach 10.31.10.76/29 fe80::227:22ff:fe31:382d NanoBridge M2 9 HT20 - adhoc2 -
Dach 10.31.10.75/29 fe80::26a4:3cff:fe6b:7c62 NanoStation M5 - 36 HT40+ adhoc5 X
WSB-Büro 6.23.19.20/20 GS110TP - - Ports 5-8 / VLAN 11 X

VLAN Setup

  • Ports 1,2,3,4 untagged VLAN 1 (Access-Net)
  • Ports 5,6,7 untagged VLAN 11 (batadv-Net)
  • Port 8 untagged VLAN 1 / tagged VLAN 11 (Core-Router)

Notes

  • Nodes mit non-mesh ethernet und mesh auf adhoc5
# brctl show
bridge name     bridge id               STP enabled     interfaces
br-mesh         7fff.f81a67a609f6       no              eth0.1
                                                        ap2
                                                        ap5
                                                        bat0
# batctl if
adhoc5: active

# batctl bl enable
# batctl dat disable
# batctl gw server
# batctl td bat0
18:02:54.295005 BLA ANNOUNCE, backbone elok-medienraum-adhoc5.bat, bla group ffb4, crc 0000
18:02:59.171660 BLA ANNOUNCE, backbone elok-tresen-adhoc5.bat, bla group ffb4, crc c781

TODO

  • Laskerwiese (Bullet M2)
  • VLAN-Setup am Switch
  • VPN03
  • batman-adv VIS
  • PXE/BOOTP
  • Configs ins GIT

Bilder

MABB Hardware Liste

Gerät / Sache Anzahl
Nanobridge M5 25dBi 0
Nanobridge M5 22dBi 0
Bullet M2 1
Nanostation M5 1
Nanostation M2 0
Nanostation M5 loco 0
Nanostation M2 loco 0
PoE af-Adapter 0
Nanobracket Universal 0
TP-LINK 24-Port PoE-Switch 0
Netgear 8-Port PoE-Switch 1
TP-LINK TL-WDR4900 3
PKM500 19“ Wandverteiler 0
Patchpanel 24-Port 0
Patchpanel 8-Port 0
Patchkabel 5 m 0
Patchkabel 2 m 0
Patchkabel 1 m 0
Patchkabel 0,5 m 0
Patchkabel 0,25 m 0
Cat5e UTP Kabel Meterware 0