Berlin:Überlassungserklärung

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Rahmen der Förderung des MABB stehen dem Verein Freie Netzwerke eine Anzahl Freifunk-Router für kleinere Standorte in Berlin zur Verfügung.

Rahmenbedingungen für eine Überlassung sind:

  • der Standort muss eine Funk-Anbindung an das BBB errichten können
  • der Standort muss das Freifunk-Netz auf Orte wie einen öffentlichen Platz, einen Park oder auch einen Hinterhof mit Sichtbarkeit zu vielen Parteien erweitern.

Sind diese Rahmenbedingungen erfüllt, können Privatpersonen eine Überlassungserklärung mit dem Verein schließen. Die nötige Hardware wird dann für die Nutzungsdauer vom Verein gestellt. Die Hardware muss nach Ende der Nutzung für Freifunk zurückgegeben werden.