Diskussion:Freifunk-Styles/Flyer

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Flyer von https://github.com/rubo77/freifunk-faltblatt-6-seiten/tree/freifunk.net ist dort auf Kiel gebrandet. Hier ist er wunderbar allgemein gehalten und funktioniert so auch für mich im Saarland. Auf der Git-Hub-Seite gibt es eine Version mit um 180° gedrehter Unterseite. Das erlaubt es: - den Flyer der Länge nach zu falten - Den Flyer anschliessend im Wickel-Falz zu falten -> einen schönen DIN-A4 Flyer zu erhalten.

Das funktioniert dann auch ohne beidseitigen Druck. Schlage vor den Download-Link hier entsprechend zu ändern bzw. um eine gedrehte Vorlage zu ergänzen.

Man kann diese VOrlage mit 180° gedrehter rückseite auch super beidseitig auf etwas dickerem Papier drucken, wenn man den gestreckt und randlos druckt, dann braucht man das blatt nur einmal in der mitte schneiden unnd hat zwei Flyer --Rubo77 ---- http://freifunk.in-kiel.de 18:07, 17. Aug. 2019 (CEST)

Stimmt, hat man einen Drucker der beidseitig drucken kann, dann ist eine png-Datei mit nur einer Seite aber unpraktisch. Habe deshalb ein PDF erstellt mit zwei Seiten. Das kann man dann beidseitig drucken, in beliebiger Anzahl, und hat den von Dir beschriebenen Effekt: https://sfinp.de/freifunk/Flyer_6_Seiten_duplex.pdf Sfinp.de (Diskussion) 21:11, 17. Aug. 2019 (CEST)