Unna/Protokolle/2016-11-24

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 24.11.2016

  • Ort: Lindenbrauerei, Unna
  • Begin: 20:00 Uhr
  • Teilnehmer: 6
  • Protokollant: Claus


Unna-Königsborn

  • Der Router im Quartiersbüro ist wieder online.
  • Das Thema Zeitsteuerung ist erst einmal wieder vom Tisch

Volksbank Unna

  • Nichts Neues

Lindenbrauerei

  • Der Router ist ebenfalls wieder online, vermutlich nach einem Reset.

Freibad Bornekamp

  • Hier gibt es bereits einen Helispot

Kreis Unna

  • Die Einrichtung des freien W-LAN soll mit den Kreishäusern in Lünen und Unna starten

Lebenszentrum Königsborn

  • Am 10.11.2016 hat ein Gespräch mit Frau Kumbring (EDV-Leitung) stattgefunden
  • Es wird probeweise ein virtueller Server für Freifunk eingerichtet
  • Alle internen Accesspoints sollen dann darüber laufen

Domizil am Hellweg

  • Am 28.11.2016 hat ein Gespräch mit Herrn Klatt, der für die Haustechnik zuständig ist und dem Geschäftsführer der Einrichtung, Herrn Herfurt stattgefunden.
  • W-LAN soll als Rückfalllösung für das etwas unzuverlässige Netz im Haus dienen.
  • Im Keller sind zwei DSL-Leitungen an (eine 16000er und eine 56000er).
  • Die weitere Vorgehensweise soll bei einem weiteren Termin mit Herrn Hütz, dem IT-Techniker der Einrichtung, geplant werden.
  • Jonathan vereinbart einen Termin.

Flüchtlingsunterkünfte

  • Koordinator der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe ist Herr Marx (hans-bernd.marx@t-online.de)
  • Claus wird den Kontakt aufnehmen
  • Von der Stadtverwaltung in Schwerte gibt es keine Rückmeldung
  • Claus wird sich hier an den Arbeitskreis Asyl in Schwerte wenden

Spont-UN

  • Der Router ist schon seit einiger Zeit offline
  • Sandra wird das Thema bei den Grünen ansprechen

Buchhandlung Hornung

  • Sandra will Michael Sacher ansprechen

Termine

  • Nächstes Freifunk-Treffen am 26.01.2017 um 19:30 Uhr in der Lindenbrauerei


Ende des Treffens: ca. 21:30 Uhr