Startup-HowTo

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ihr wollt bei euch eine neue Freifunk-Community gründen? Gut! Hier wollen wir für euch ein paar Infos sammeln, die euch den Einstieg erleichtern können. Bitte versteht das hier nicht als HowTo, das man Punkt für Punkt abarbeiten kann, sondern als allgemeine Empfehlungen.

Es gibt einen Text von Sven-Ola, der sich bereits mit dem Thema beschäftigt hat: http://download.berlin.freifunk.net/sven-ola/freifunk-starter.pdf

Neue Community registrieren

Die neu entstehende Community sollte man auf folgender Seite eintragen: https://freifunk.net/community. Dort kann man auch eine Weiterleitung der eingetragenen Subdomain in dieses Wiki hier oder auf eine eigene Webseite umleiten lassen. Diese URL (stadt.freifunk.net) sollte man dann als ESSID verwenden. Interessierte, die das Signal empfangen wissen so sofort, wo sie weitere Infos finden können.

Ausserdem sollte man sich hier auch noch einen IP-Bereich reservieren: IP-Netze. Dieser sollte nicht größer als /16 (-> IP_Grundwissen) sein. Und den Bedürfnissen angepasst werden.

Mitmacher finden

Leute zu überzeugen beim neu entstehenden Freifunknetz mitzumachen ist vielleicht der schwierigste, aber auch wichtigste Teil der ganzen Unternehmung. Denn alleine Freifunken macht keinen Spass. Folgende Strategien haben sich dabei bewährt:

  • Lokale Kommunikationskanäle schaffen, z.B. Webseite, Chat, Mailingliste oder Forum anbieten
  • Kontake nutzen: Freunde und Bekannte sind oft leichter zu überzeugen
  • Das Projekt auf thematisch passenden Events präsentieren, z.B. Linux-Tagen
  • nahestehende Gruppen (Computerclubs, selbstorganisierte Zentren...) ansprechen und informieren!
  • Flyer oder Plakate verteilen, z.B. an Unis
  • die Medien berichten auch gerne über neue Aktivitäten, um bekannter zu werden kann man das prima nutzen.
  • Freier Internetzugang ist ein gutes Zugpferd. Allerdings zieht man damit auch viele Nur-Konsumenten an, daher evtl. besser netzinterne Inhalte schaffen, die ein Anreiz sind um sich am Netz beteiligen zu wollen

Technisches

Hier findet man Informationen zu benötigter Hardware.

Mit der Community vernetzen

Nehmt Kontakt mit der bundesweiten Community auf. Nirgends erhaltet ihr bessere Starthilfe als von den Leuten, die schon viele Jahre Freifunken. Dies passiert am besten per Mailinglisten, Freifunk-Chat oder auf den regelmässig stattfindenden Treffen wie z.B. dem Wireless_Community_Weekend.

Auch an die nächste Community in deiner Umgebung solltest du dich wenden. Ihr bekommt dort meist einen persönlichen Ansprechpartner. Ihr solltet mit der lokalen Community zusammenarbeiten und euch untereinnander abstimmen und helfen. Dies bringt sehr viel, Fehler müssen nicht zwei mal gemacht werden.