Hamburg/Standorte/Hufnerstraße

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 53° 35' 9", 10° 2' 28"
Karten: OSM, GMaps
Knoten: Keine Knoten online
Adresse: Hufnerstraße 51, 22305 Hamburg
Homepage: keine
Ansprechpartner: floo
Community: Hamburg

Status

Status: in Betrieb

Allgemein

Bei diesem Standort handelt es sich um eine Aufnahme in der ehemaligen Block-House-Zentrale. Neben dem eigentlichen Gebäude wurde eine Erweiterung auf 450 Plätze mittels Wohncontainer geplant. Der Betreiber ist Fördern & Wohnen.

Diese Seite dokumentiert die technische Infrastruktur und sammelt andere relevante (und weniger relevante ;) Informationen.

Ausbau

  • Verlegen der Kabel über Kabeltrassen in den Decken möglich.
  • Kabeltrassen verlaufen auch zwischen den Stockwerken, somit können wir die Kabel leicht vom UG ins EG und OG bringen.

Hardware

Planbedarf

  • 10x TP-Link WR1043ND v2 (~ 450 €)
  • 1x TL-SG3210 8-Port (~ 60 €) bzw. bei > 7 APs dann ein TL-SG3424 (~190 €)
  • Edge-Router / Offloader (~ 30 €)
  • viel Netzwerkkabel (Mesh-On-Lan über alle Ebenen und Etagen und über alle APs) (~ 100 €)
  • 2x CPE210 für Sektorbestrahlung der Container (~ 100 €)
  • 1x VDSL-Anschluss neu legen (1 Jahr / 400 €)
  • Halterungen für Fenster, Klebeband (wirkt Wunder!), Patchzubehör, Stecker, Kleinkram (~ 100-150 €)

~ 400 € (hochgerechnet)

Zur Verfügung stehende/verbaute Hardware

Gerät Stk. Eigentümer Knotenname
Futro S550 (+Riser,+NIC) 1 fLoo Hufnerstrasse-Kern
TP-Link WR1043ND v2 1 fLoo Hufnerstrasse-UG-1
TP-Link WR1043ND v1 1 fLoo
TP-Link SG108E 1 fLoo
TP-Link WR841N 8.1/8.2 9 Freifunk (liegen bei fLoo) siehe unter Netz- und Versorgungsplanung
TP-Link N600 VDSL-Modem/Router 1 Alex (hauptsache.net)
TAE-M->RJ11 Kabel 1 fLoo
20m Netzwerkkabel weiß 2 fLoo
3m Netzwerkkabel rot 1 fLoo
1m Netzwerkkabel rot 1 fLoo
1m Netzwerkkabel gelb 1 fLoo

Aufbau & Installation

Hardware

TP-Link VDSL-Router zu 1und1

  • IPv4 only
  • DNS kommt vom Provider
  • WLAN aus (Kippschalter hinten am Router)
Ffhh-hufnerstrasse-vdsl-sync.png

Offloader / Core-Router

  • ID: "Hufnerstrasse-Kern"
  • Futro S550 / 1GB Ram / USB-Stick x86 (8GB)
  • Riser Karte installiert, China-Produkt ohne Probleme (Ebay-Link hier 2,21€)
  • Extra NIC installiert, Conrad Low-Profile PCI-Netzwerkkarte (Ebay-Link hier 6,25€)
  • Formatiert und Rootpartition erweitert auf 7,8 GB mit gparted
  • Backup des USB-Sticks erstellt, liegt in der FFHH-Cloud, Link auf Anfrage (dd if=/dev/sdb | xz -z -9 -e > ~/ffhh-hufnerstrasse-kern.img.xz)
  • SSH-Schlüssel von floo installiert (FFHH-Cloud-Link hier)
  • Onboard-NIC -> Mesh-On-LAN
  • Riser-NIC -> WAN
  • Um lokal noch an die Maschine ran zu kommen, wenn Internet weg ist, einfach via IPv6 über den WAN-Port per Crossover anklemmen und die IPv6 des Offloaders finden, steht aber auch auf dem Gehäuse ;) (ping6 ff20::1%ethX)

Speedtest über gw03 (5 Threads):

root@Hufnerstrasse-Kern:~# vnstat -l -i br-client
rx:    40.55 Mbit/s  4135 p/s          tx:     1.40 Mbit/s  2062 p/s

Netz- und Versorgungsplanung

Versorgter/Zu versorgender Bereich

UG (~ 5 Parteien)
EG (~ 10 Parteien)
  • Hufnerstrasse-EG-1 (TP-Link WR841N 8.2)
  • Hufnerstrasse-EG-2 (TP-Link WR841N 8.2)
1-OG (~ 25 Parteien)
  • Hufnerstrasse-1-OG-1 (TP-Link WR841N 8.1)
  • Hufnerstrasse-1-OG-2 (TP-Link WR841N 8.2)
  • Hufnerstrasse-1-OG-3 (TP-Link WR841N 8.1)
2-OG (~ 25 Parteien)
  • Hufnerstrasse-2-OG-1 (TP-Link WR841N 8.1)
  • Hufnerstrasse-2-OG-2 (TP-Link WR841N 8.2)
  • Hufnerstrasse-2-OG-3 (TP-Link WR841N 8.1)
CONTAINER (tba)

Mögliche Nachbarn & Uplinks

Diese potentiellen Links wurden für eine Lösung mittels eigenem, dediziertem VDSL-Anschluss verworfen

Hufnerstrasse-Netzplanung-Outdoor.jpeg
Grüne Links 
Mögliche Links direkt von bestehenden FF-Routern, ggf. Inhaber/Betreiber ausfindig machen und abklären ob man CPE210 installieren könnte.
Blaue Links 
Potentielle Uplinks, mit denen ich in Kontakt stehe
  • RefugeesWelcome_Barmbek & RefugeesWelcome_Barmbek01 (schräg gegenüber) (nicht erreicht,geklingelt und über Mailingliste versucht)
  • Beratungsstelle Barmbek (Michael Gottschleig, Termin 02-19-2016, 100/1 VDSL Uplink) (scheidet aufgrund des zu geringen Uploads aus)
  • SAGA GWG (hat leider Abgesagt, da die derzeit selbst viele IT-Projekte haben und sich darum nicht kümmern könnnen)
  • Wilhelm Tel (MobiKlick in der Flachsland gibts nen AP von denen, vllt. Richtfunk zu uns möglich?) (nope)
  • Projekt 42 DSL-Anschluss bestellen/Erörterung am Montag 02-22-2016 im CCCHH e.V. (Bestellung erledigt am 02-24-2016 bei Projekt42)

Bilder

Log

  • 02-18-2016 Kontakt mit F&W aufgenommen bezüglich Notwendigkeit von offenem WLAN.Wurde bereits intern am vorherigen Tag (unabhängig von meiner Kontaktaufnahme) im Haus besprochen und wird gewünscht. Es wurde eine Standortbesichtigung für den folgenden Tag vereinbart. Im Haus wird bis morgen geklärt, inwiefern wir Technik (APs, Richtfunk..) anbringen dürfen und ggf. Arbeiten im Haus vornehmen dürfen. Technische Details wie vorhandene Infrastruktur, benachbarte Uplinks (RefugeesWelcome_Barmbek & RefugeesWelcome_Barmbek01) zu kontaktieren (direkter Uplink?!) folgen nun
  • 02-19-2016 Besichtigung vor Ort. Ich habe mit Frau K. und Ihrem Kollegen gesprochen. Weiter fand eine Hausbegehung statt. Es gibt Wohnräume im Keller (~ 5 Parteien), im Erdgeschoss (~ 10 Parteien) und in den beiden Obergeschossen (~ 25 Parteien jeweils). Der Keller benötigt einen eigenen AP, im Erdgeschoss sollte ebenfalls Einer genügen. In dem 1. und 2. OG benötigen wird mindestens 3 APs pro Stockwerk. Aufgrund von 2 Feuerfesten Mauern und Stahltühren, wird man dies bei der Installation berücksichtigen müssen. Weiter war ich heute an der Hausnummer 42. und 44., habe aber leider den Betreiber des APs nicht ausfindig machen können.
  • 02-20-2016 Akquirierung von Sponsoren gestartet. Es wird versucht lokale Firmen bezüglich eines Sponsorings zu überzeugen, unabhängig von der Höhe der Spenden. Sollte ein lokales Unternehmen auf dieses Projekt aufmerksam werden, so können Sie mich auch gerne persönlich kontaktieren (siehe Standortverantwortlicher).
  • 02-22-2016 Vor Ort beim offenen Meeting im CCCHH e.V. (Zeiseweg 9, 22765 Hamburg) und Vorstellung des Projektes. Präsentation vorbereitet (siehe https://coresec.de/ffhh/). Absprache mit anderen Teilnehmern inwiefern das Konzept so sinnvoll ist und Erfahrungsaustausch über andere bereits durchgeführten Installationen in der Größenordnung. Planung wurde für gut befunden, Empfehlung komplettes Netz via Mesh-on-LAN verfreifunken, da ein Misch-Netz (Etagen via Mesh-on-LAN, auf einer Etage via Mesh-on-Radio) unstabil wird, insbesondere bei Verstärkten Stahlbeton wänden und Feuertüren. Eine Finanzierung von CAT7-Verlegekabel zum Überbrücken von "Kabelnotständen" wird in Absprache mit Thorsten? möglicherweise zustande kommen (1000 Meter CAT7-Verlegekabel für In- und Outdoor Kauf in Planung -> im CCCHH "geparkt".). Der Punkt wird beim nächsten Meeting noch einmal besprochen.
  • 02-24-2016 Projekt42 ansprechen bzgl. Finanzierung eines DSL-Anschlusses für den Standort Hufnerstraße. Absprache mit der Leitung vor Ort, inwiefern wir Flüchtlinge in die Arbeiten mit einplanen können (Verlegen von Kabeln, Crimpen etc. und ob "Fachpersonal" für diverse Arbeiten vor Ort ist (Handwerker, ITler, etc.pp..)
  • 03-03-2016 Zusage von Alex das 1&1 den VDSL-Anschluss zum 17.03.2016 schalten wird. An diesem Tag wird 1&1 vor Ort sein und den Anschluss einrichten. An diesem Tag sollte ein Freifunker und ein Mitarbeiter von F&W vor Ort sein. Vorherige Planung sollte fertig sein (Wo liegt der Anschluss, Fotos etc.)
  • 03-07-2016 Core-Router "Hufnerstrasse-Kern" (Futro S550 fertig eingerichtet, Konfiguration siehe unten)
  • 03-11-2016 OK von F&W zu allen Baumaßnahmen inkl. IT und Schaltung VDSL bekommen (etwas spät aber wir haben die Zusage)
  • 03-17-2016 DSL-Anschluss geschaltet und synct mit 50/10 Mbit (verfügbar sind 98 / 31 Mbit). RJ11->TAE-M Kabel muss noch ausgetauscht werden, ist bislang ein "provisorisches" dran, welches ich selbst gebaut habe, da ich kein passendes zur Hand hatte. Loch vom Technikraum 1 zum Technikraum 2 vergrößert und Netzwerkkabel vom Router zum Offloader gelegt. Muss getauscht werden, obwohl neu -> Wackelkontakt.
  • 03-18-2016 Austausch Netzwerkkabel Router -> Offloader und Aufbau des ersten APs im UG sowie Aufräumarbeiten. Hufnerstrasse-Kern sowie der erste AP Hufnerstrasse-UG-1 sind jetzt online. Der AP steht im Technikraum hinter dicken Wänden, daher ist der Empfang im Haus im Moment nur im Keller gegeben - aber es läuft :) Sync auf dem Modem mit 10 / 50 Mbit. AP ist derzeit direkt am Futro angeschlossen, ohne Switch. Für Switch + VLANs fehlte mir heute die Zeit, kommt später. Soweit ist aber alles tutti.
  • 03-18-2016 Als einzelner Punkt: Heute auf dem Freifunktreffen von Leo die 9 übrigen 841er erhalten. Liegen jetzt bei mir im Haus. Via Mailingliste wird das Plenum zur Finanzierung der Indoor-Kabel (oder wie Gernot meint Ubiquiti-Outdoor-Kabel :D) überredet, dann kann der Innenausbau in Kürze starten.

TODO

  • Ausbau der restlichen Unterkunft. Wird heute Abend (03-18-2016) im Attraktor besprochen.

Mögliche Sponsoren

  • tba
  • Globetrotter Barmbek, Wiesendamm 1, 22305 Hamburg (Absage via unpersönlicher "Standard-Mail")
  • Gruner + Jahr (Absage, da G+J bereits andere lokale Projekte unterstützt)