Hamburg/Knotenkarte

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Hamburg setzen wir zu Zeit den Meshviewer als Knotenkarte ein. Dieser besteht aus dem backend ffmap und dem frontend Meshviewer.

Backend

Das backend liegt unter srv02:/opt/ffmap-backend und ist stark an die Gegebenheiten in Hamburg angepasst. Denn im Gegensatz zu den meisten anderen Gemeinden, die diese Kartenlösung nutzen, speichert Hamburg aus Datenschutzbedenken die Knoten-Koordinaten und die -Kontaktdaten nicht auf den Knoten selbst und broadcastet sie über Alfred, sondern verwaltet sie über das Formular. Die Koordinaten für die Karte müssen also aus dem Formular übernommen werden.

Dependencies

  • Der batctl vis_mode muss server sein: batctl vm server
  • Alfred muss als master laufen: alfred -m -i br-ffhh
  • Das an Hamburg (= an das Knotenformular) angepasste Backend gibt es auf github

Die aliases der Gateways werden in der gateway.json konfiguriert. Zusätzliche müssen deren MACs in der mkmap.sh hinterlegt werden. Diese mkmap.sh wird via cronjob minütlich ausgeführt:

*/1 * * * * /opt/ffmap-backend/mkmap.sh

Statistik

Der Cronjob

*/1 * * * * /usr/bin/python3 /opt/ffmap-backend/alfred_merge.py > /var/www/meshviewer/alfred/alfred.json 2>/var/www/meshviewer/alfred/alfred.json.error

erzeugt die alfred.json. Diese wird von http://statistik.hamburg.freifunk.net verwendet.

Knotenzahl

Der Zähler

Der Nutzer andre führt minütlich das Skript /home/andre/node_number.py aus, welches die online Knoten in der nodeslist.json zählt und mit neuem Zeitstempel in die Freifunk-API Datei schreibt. Deshalb muss die Freifunk API-Datei auch für diesen Nutzer schreibbar sein (!). Cronjob

*/1 * * * * /home/andre/node_number.py >> /home/andre/cronout.log 2>&1

Freifunk API-Datei

Die Datei /var/www/meta_ffhh/ffhh.json ist verfügbar unter https://meta.hamburg.freifunk.net/ffhh.json. Annonciert werden alle API-Dateien über https://github.com/freifunk/directory.api.freifunk.net/blob/master/directory.json . Aus der API-Datei bedient sich (u.A.):

Knotenzähler auf https://hamburg.freifunk.net/

Die Seite liest über das Wordpress plugin https://github.com/freifunkhamburg/freifunkmeta die API-Datei aus (es ist installiert unter /var/www/wordpress/wp-content/plugins/freifunkmeta). Neben Wordpress short codes für Adressdaten und Diensten wird über den code [ff_state] die Knotenanzahl zur Verfügung gestellt. Dieser wird verwendet zur Anzeige der Knotenzahl im Kopf der Seite: /var/www/wordpress/wp-content/themes/freifunk_hh/header.php

Frontend

Das Frontend liegt unter "srv02:/var/www/meshviewer/". Gebaut wird es wie unter [1] beschrieben. Die Hamburger config.json liegt hier.