Freifunk Ulm:Flash Anleitung

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hi.

Hier kurz die Anleitung, was man machen kann, wenn man über ein Openwrt ausversehen die Factoryversion der Ulmer Freifunk Firmware geflasht hat. Erkennbar ist der Fehler dadurch, dass die Statusseite keine Daten enthält und alle Menüs komisch aussehen und meistens keine Eingebefelder haben.

Kurzanleitung:

Per ssh auf Router verbinden z.B.

ssh root@192.168.133.1 dann passwort eingeben (falls gesetzt)

Dann im Router per Kommandozeile die richtige Sysupgrade Datei in /tmp runterladen, z.B.:

cd /tmp wget https://server.tld/firmware/openwrt-modell-bla-version-dings-sysupgrade.bin (oder sonst per sftp die richtige datei auf den router laden)

sysupgrade -n openwrt-modell-bla-version-dings-sysupgrade.bin

[warten bis es fertig ist und rebootet]

Fertig!

Gruß, Mart 31.3.2016