Freifunk Nordlippe

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche


Seit 2014 gibt es für Nordlippe eine Freifunkinitiative. Wir haben mit der GLUON aus Norddeutschland eine ersten einsetzbaren Version unserer eigenen Firmware :-) Die jeweils aktuellen Images werden zum Download bereitgestellt.

Aufbau des Netzwerkes

  • IPv4-Bereich: 10.136.0.0 / 16
  • IPv6-Bereich: fd42:ffee:ff42:: / 48
  • batman-adv 14 als Routingprotokoll
  • AP-Netz mit der SSID nordlippe.freifunk.net bzw. stadtname.freifunk-nordlippe.de zur Anbindung der üblichen Clients
  • Ad-hoc Netz mit der ESSID mesh_v16 (die Zahl ist die Kompatibilitätsversion von batman) zum Vernetzen der Nodes
  • fastd zur Vernetzung der Nodes über das Internet
  • wir bauen unser Netz mit der OpenWRT Firmware GLUON auf
  • wir verwenden das aktuelle GLUON mit Barrier Breaker 14.07
  • wir verwenden die TP Link Router TL WR841N, TL WR841ND, TL WR1043ND, TL WDR4300 und TL WDR4900
  • wir wollen die Orte mit Freifunk-Netz in unserer ländlichen Region perspektivisch mittels Richtfunk verbinden

Hardware

Prinzipiell kann jeder Router eingesetzt werden, der für OpenWRT unterstützt wird. Einschränkungen gibt es von der GLUON-Firmware, die aber immer mehr Router unterstützt. Es gibt einige Router, die sich besonders eigenen.

Unsere empfohlene Modelle, die sich in der Praxis bewährt haben und für die wir auch die Firmware bereitstellen:

  • TP Link TL WR841N mit zwei Antennen
  • TP Link TL WR841ND mit zwei Antennen (abnehmbar)
  • TP Link TL WR941ND mit drei Antennen (abnehmbar)
  • TP Link TL WR1043ND mit drei Antennen (abnehmbar), Gigabit LAN und USB-Abschluss
  • TP Link TL WDR4300 mit zusätzlichem 5GHz WLAN und abnehmbaren Antennen
  • TP Link TL WDR4900 mit zusätzlichem 5GHz WLAN und abnehmbaren Antennen

Wir haben eine Anleitung für das Bespielen der Router mit der Freifunk Firmware erstellt. Diese findet Ihr hier und sollte das so einfach wie möglich machen :-)

Klar, es muss kein TP-Link sein! Wir bekommen von denen kein Geld, aber sie sind günstig und gut. Eine Übersicht weiterer funktionierender Routern findet Ihr hier. Es gibt auch noch eine gute Seite, die die technischen Werte der Router + Co schön übersichtlich auflisten. Die Listen sind aber nicht mehr ganz so aktuell, aber ein Blick lohnt sich.

Gateway

Wir arbeiten daran, dass wir ausfallsicher mit mehreren Gateways den Traffic der Nutzer von den möglichst vielen Routern sicher und möglichst anonym ins Internet durchleiten. Auch wollen wir immer mehr Services im Freifunknetz bereitstellen.

Treffen

  • Wir treffen uns alle 2 Wochen (Mitte und Ende des Monats) Freitag Abend ab 21:00 Uhr in der Marktschänke, Mittelstraße, Barntrup. Einfach mal vorbeischauen und die Leute mit den Notebooks suchen :-)


Ff klein.jpg
Ffnl logo gross.png