Freifunk Burghausen/Technische Details

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier tragen wir unsere Informationen zur Technik zusammen, eine Art "Labor-Notizbuch".

Software

Mesh-Routing

Der B.a.t.m.a.n. hat zwei sehr wertvolle Eigenschaften:

  • Für das Meshing werden keine IP-Adressen benötigt. damit sparen wir kostbare IP-Adressen und können uns Konfiguration und Verwaltung von IP-Adressen für das Meshing komplett sparen. Der Routing-Mechanismus setzt auf die MAC-Adressen auf und verhält sich eher wie ein virtueller Switch.
  • Es können praktisch alle Protokolle durch das Meshing hindurch geroutet werden, sowohl über TCP als auch über UDP. Der Vorteil daraus ist, dass auch DHCP über das Mesh läuft. Damit können wir uns die Lösung des verteilten DHCP-Problems schenken, denn DHCP-Anfragen laufen durch ein ganzes Mesh einfach soweit hindurch, bis sie an einen Knoten kommen, der DHCP anbietet. Das dürfte in der Regel dann zugleich ein Gateway-Knoten mit Anbindung ins Internet sein, sei es mit oder ohne VPN-Tunnel.

Hardware

Die beiden kleinen Router vom Typ TL-WR841N funktionieren mit der aktuellen OpenWRT (Chaos Calmer) grundsätzlich, nur das Meshing muss noch erfolgreich getestet werden.

TL-WDR4300 und WLAN

Unser TL-WDR4300 lädt keinen Treiber für den WLAN-Chip. Eigentlich sollte die Hardware untertützt sein, deshalb waren wir etwas überrascht. Die Fehlersuche dauert noch an. Möglicherweise muss das WLAN einfach nur eingeschalten werden, ein Hinweis dazu findet sich auf der OpenWRT-Seite für den 4300er:

To use wifi, you need to activate wifi in the configuration, see wireless configuration.

Hinweise auf Treiber- oder Kompatibilitätsprobleme waren nicht zu finden, auch nicht für die 1,7er Firmware.

Update: Das ist kein Fehler, der Treiber wird geladen. Das Interface muss im entsprechenden file von UCI eingeschaltet werden. Die Datei muss dann neu geladen werden (so ähnlich wie <some-init.d-script> restart).

Platformen unserer Geräte

Hersteller/Modell/Version platform image name Link Bemerkung
TP-Link WR-841N[D] Ver. 8.x ar71xx openwrt-ar71xx-generic-tl-wr841n-v8-squashfs-image type.bin). http://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wr841nd
TP-Link TL-WDR4300 Ver. 1.7 ar71xx openwrt-ar71xx-generic-tl-wdr4300-v1-squashfs-image type.bin http://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wdr4300

Das Modell mit Version bezeichnet den Router. Die Plattform ergibt Sinn, um die images zu finden. Die images liegen im platform-Unterverzeichnis und haben Namen wie in der image-Spalte angegeben, der Teil image type bezieht sich darauf, ob es ein factory image ist, das von der Herstellerfirmware aus geflasht wird, oder ein sysupdate image, das von einer früheren OpenWRT-Version aus geflasht wird und die UCI-Konfiguration _nicht_ verändert. Der Link führt zur Gerätedoku im OpenWRT-Wiki.

Software Stack

Gateway

  • Gateway
    • Vorbilder
      • puppet-scripts der Münchner: besorgen, analysieren
      • gw-Doku der Hamburger: Analysieren
    • batmand auf dem Server; batctl
    • fastd für das VPN zwischen den Routern und den Gateways
    • dhcpd
    • DNS
    • radvd
    • openvpn für mulvat etc.

Router

Gateway-Pakete

Erster Wurf

  • batmand
  • batctl
  • fastd : zu laden von einem debian repo; auf GW in der sources.list . Doku: http://wiki.freifunk.net/Fastd und https://projects.universe-factory.net/projects/fastd/wiki.
    • Ausrede: Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten: fastd : Hängt ab von: libjson-c2 (>= 0.10) ist aber nicht installierbar.
    • backports erforderlich; dann geht's
  • dhcpd: disabled mit update-rc.d -f isc-dhcp-server remove (enable mit update-rc.d isc... defaults); rennt nicht ohne config
  • DNS server: bind9 ist drauf; ein alternativer stattdessen? djbdns?
  • radvd
  • openvpn: daemon disabled mit update-rc.d

Special Instructions

UCI defaults

Bisher keine Ahnung, wie ich die einstelle / vermutlich ein UCI-defaults-Verzeichnis drüberziehen

MeshKit/OSLR zudrehen

batman-adv-Netz konfigurieren

Vorgehen prinzipiell nach dieser Anleitung bei open-mesh.org

wget Kommando

wget --mirror --no-parent http://downloads.openwrt.org/snapshots/trunk/ar71xx/generic/packages/