Diskussion:ESSID.freifunk.net

Aus wiki.freifunk.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer bekommt alles eine ESSID?

Ich bin zufällig darauf gestoßen: Die Seite http://wichte.freifunk.net/ führt nicht zu einer Freifunk-Community. Zwar handelt es sich hierbei auch um ein Funknetz, jedoch steht dahinter die Firma TfM GmbH die das ganze gewinnorientiert betreibt. Gewinnorientiert heißt hierbei 99 € Einrichtungsgebühr und 39 € Monatskosten. Für einen AP mit Richtfunkantenne. Hat wohl nur von der technischen Seite her was mit Freifunk zu tun. Mehr Informationen: http://www.itfm.de/buergernetz.html --Wonko 23:34, 11. Feb 2007 (CET)

idee neubau

system lebt im plone, das suckt. neues system für essid und freikarten benötigt.

idee

systeme essid und freikarte trennen

ansatz essid

benötigt wird ein system, in dem ein workflow

antrag -> public review -> freischaltung

realisiert wird.

mögliche realisierung mit trac:

  • antrag ist ein angepasstes "create ticket"
  • trac2mail schickt an die mailingliste wlanware, dadurch public review
  • nach abschluss des reviews ändert einer der maintainer den status des tickets.
  • skript, welches aus der ticketdatenbank die apacheconfig generiert wird getriggert.

ansatz freikarten

Freikarten und freifunk map verbinden:

  • freikarte -> map: freikarte wird in maps.freifunk.net angezeigt, mit link zur freikarte
  • map -> freikarte: wenn in einstallbaren umkreis zur freikarte ein node auftaucht, dann mail an freikartenbesitzer.