Benutzer:Rst/Verbindungsprobleme

Aus wiki.freifunk.net
< Benutzer:Rst(Weitergeleitet von Diskussion:Berlin)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fehlerquellen bei Verbindungsproblemen. Was kann ich tun?

Hier die Hürden aus meiner Erfahrung als FF-Novize:

TIP: erstmal eine Backup-Datei erstellen und gut sichern.

Auch können in der Backup-Datei in Ruhe verschiedene Dateiinhalte eingesehen werden

DHCP-Problem: Client bekommt nicht immer zuverlässig eine IP-Nummer zugewiesen

Dies lässt sich an jedem Client, auch an Android-Geräten, beobachten

1. Falle: Sendeleistung Des Routers zu hoch eingestellt

Der Client empfängt zwar die Signale des Routers aber durch geringere Leistung des Clients funktioniert die Gegenrichtung nicht.


Problembereich in LUCI

bei Kathleen 0.0.0, bei anderen Versionen noch zu untersuchen


LUCI Angaben:

Administration | Network | Interfaces | DHCP

DHCP Server:

General Setup

Start: 100

Limit: 150

Leasetime: 12h



2. Falle: Leasetime: 12h Client bekommt nicht immer zuverlässig eine IP-Nummer zugewiesen


Leasetime zu hoch eingestellt

Die Leasetime kann problemlos in LUCI auf "5m" für 5 Minuten eingestellt werden. "Save & Apply" nicht vergessen

Dann blockieren inaktive Clents -vorbei kommende Handys- nicht die limitierten DHCP-Adressen.

Erfahrungswert: Bei mir reduzierten sich die aktiven DHCP-Leases nach Änderung der Leasetime auf 5m von 25 auf unter 10.

Zu Beobachten: Administration | Network | DHCP | Active DHCP Leases

Auch in /etc/config/dhcp sollte jetzt unter config dhcp 'dhcp' option leasetime '5m' eingetragen sein.

Ebenfalls im entsprechenden neu angelegtem Backup einzusehen.


3. Falle Die in LUCI angegebenen Werte für Start und Limit werden falsch angezeigt.

Hintergrund: Es sind Standardwerte für einen Openwrt-Router ohne Freifunk und LUCI leider nicht sauber angepasst.

Die angezeigten Werte für Start und Limit in LUCI sind schlicht falsch und werden glücklicherweise nicht genutzt.

Diese Einstellungen am besten hier nicht änden.


4. Falle

Problem: Kein Internet-Zugang obwohl der Client zuverlässig eine IP-Nummer zugewiesen bekommt

Ursache: OLSR IPv4 Einstellungen fehlerhaft


Das kann besonders bei nachträglicher Änderungen des IP-Netztes passieren zum Beispiel von /29 auf /28.

Welches Netz bzw welche Netzmaske liegt vor? Am besten die zugewiesenen IP-Daten checken. Falls nicht vorliegend: einzusehen unter /etc/config/network

config interface 'wan'

option ipaddr '10.xxx.xxx.xxx/28' =28er Netz

option ipaddr '10.xxx.xxx.xxx/29' =29er Netz



Kontroll- bzw Korrekturmöglichkeit:


LUCI:

Administration | Services | OLSR IPv4

HNA Announcements

Hna4 Netmask :

bei /29: 255.255.255.240

bei /28: 255.255.255.224



4. Falle: OLSR IPv6 Einstellungen fehlerhaft

Eigentlich nen eigener Wiki-Beitrag notwendig....

noch zu klären: OLSR HNA6-Announcement : Hinweis -leider OHNE Eintrag fuer Christophorus bisher:


https://wiki.freifunk.net/IPv6:Prefixe

https://wiki.freifunk.net/IPv6:Prefixe:Berlin

http://www.gestioip.net/cgi-bin/subnet_calculator.cgi

Ausgelesen von: https://config.berlin.freifunk.net/expert/form

Wahlkreis pro Standort wird ein /60-Präfix vergeben. Die Präfixe selbst sind ortsbezogen je nach Wahlkreis.